WDVS Kompendium

Wissen rund um Wärmedämmung

Vorwort zum WDVS Kompendium

Kurz zu Beginn…

WDVS, also Wärmedämmverbundsysteme, feiern bereits ihr 60 – jähriges erfolgreiches Bestehen in der deutschen Baustoffindustrie.

So wundert es umso mehr, dass die Mehrheit der Bürger fast kein Wissen über diese Systeme besitzt. dabei spielt eine Fassadendämmung eine entscheidende Rolle für das Wohlbefinden im Eigenheim und trägt massiv dazu bei Energie einzusparen. Der Trend zur Dämmung der Außenhülle hat erst vor kurzem so richtig begonnen und mit dem wachsenden Interesse steigen auch Falschaussagen und Fehlinformationen. Das Thema WDVS ist in der Tat so komplex, dass es dafür in einigen Ländern, wie zum Beispiel in Österreich, spezielle Fachbetriebe dafür gibt. Deutschland liegt hier einen deutlichen Schritt zurück und muss eine Menge aufholen um im Wettbewerb zu bestehen.

Und gerade weil durch den Anstieg am Interesse an WDVS auch mehr Fragen auftreten, muss nun ein wichtiger Schritt kommen: Informationen und Wissensbildung. Sicher ist WDVS nach wie vor ein spezielles Thema, mit dem sich natürlich icht jeder Bundesbürger rumprügeln muss. Doch für Eigenheimbesitzer, Architekten und alle Beteiligten in der Immobilienbranche müssen sich ernsthaft mit dieser Thematik auseinandersetzen um kostenintesive Fehlentscheidungen im vorhinein zu vermeiden.

So hat sich wdvs-kompendium.de der Mission verschrieben für Aufklärung zu sorgen. Schluß mit pauschalen Falschaussagen, Mythen und Vorurteilen. Nutzen Sie diese gewaltige Wissensbibliothek rund um Wärmedämmverbundsysteme, Fassadensysteme und energetische Sanierungsmöglichkeiten der Gebäudeaußenhülle und schützen Sie sich vor schwarzen Schafen und selbsternannten Experten.

WDVS Kompendium für Handwerker

Ebenfalls eignet sich dieses WDVS Kompendium für Handwerker, welche sich in dieses Gebiet hineinarbeiten möchten.
Da vor allem Wärmedämmung an Fassaden sehr komplex ist, bietet es sich für jeden Betrieb an seine Mitarbeiter auf den neuesten Erkenntnisstand zu bleiben und sicherzustellen, dass neue Techniken und anerkannte Regeln sicher und zeitgemäß umgesetzt werden.

Für Anregungen und Kritik schreiben Sie uns. Wir sind stets bemüht Ihnen die Nutzung des WDVS Kompendium zu vereinfachen und informativer zu gestalten.

Achtung: Dieses Kompendium ist nicht als eine Gesetzesgebung zu verstehen und erhebt auch nicht den Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Jeder Leser ist selbst verpflichtet dies zu überprüfen. Falls Sie Fehler entdecken so würden wir uns sehr über eine Mitteilung von Ihnen freuen.

Weitere Informationen können auch im Artikel der Wikipedia entnommen werden: Zum Artikel

Und nun viel Spaß beim Lesen!